• Instagram
  • Email
Menü
Narrengesellschaft "Die Seehasen" Konstanz e.V.
~ Seit 1928 ~

Verein

Seehasenhansele und Räte vor dem Bismarckturm

Die Narrengesellschaft die Seehasen e.V. besteht aus dem Narrenrat, dem karnevalistischen Teil und den maskentragenden Seehasen-Hansele.
Der Verein wurde 1928 am Königsbau gegründet und zählt damit zu den ältesten Narrengesellschaften von Konstanz.

Die Seehasen gehören der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee an.
Sie sind Gründungsmitglied der Vereinigung Konstanzer Narrengesellschaften, welche heute noch den Internationalen Frühschoppen im Konzil veranstalten den Narrenumzug am Fasnachtssonntag in Konstanz mitorganisieren die große Fasnachtsverbrennung auf dem St. Stephansplatz durchführen.

Die Seehasen-Hansele, sind Mitglied der Gemeinschaft der maskentragenden Vereine und Zünfte Konstanz

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die frischen Wind in unsere Reihen bringen. Kommen Sie doch einfach einmal vorbei – wir würden uns freuen, Sie kennen zu lernen!

Höhepunkte der Seehasen Fasnacht

  • Am 11.11. eröffnen wir die Fasnacht
  • Am 06.01. stauben wir die Masken ab und nehmen am Fasnachtsausrufen teil
  • Am Samstag ( zwei Wochen vor Fasnacht ) wird der Narrenbaum geholt
  • Am Samstag vor Fasnacht treffen sich die Mitglieder zur Ordensverleihung und zum Narrenbaum stellen, anschließend gibt es Fantakuchen
  • Am Sonntag vor Fasnacht veranstalten wir den Internatonalen Frühschoppen im Konzil mit
  • Am Mittwoch vor Fasnacht nehmen wir am Konstanzer Butzenlauf teil
  • Am Schmotzige Dunschtig werden die Grundschule Petershausen, die Sonnenhaldeschule und die Universität Konstanz befreit.
  • Am Sonntag sind wir Mitveranstalter des Konstanzer Narrenumzugs
  • Am Montag gehen wir zum Schnurren in die Stadt
  • Am Dienstag veranstalten wir die große Fasnachtsverbrennung auf dem St. Stephansplatz mit und verbrennen unsere Seehasenfasnacht am Königsbau

Chronik

  • 1928 Gründung als Narrenzunft Königsbau
  • 1938 Umbenennung in Narrengesellschaft Seehasen
  • 1948 Wiedereröffnung (nach dem Krieg) der Fasnacht am Königsbau
  • 1961 Erster Bunter Nachmittag im Feierabendheim in der Luisenstraße
  • 1964 Gründungsmitglied der Vereinigung Konstanzer Narrengesellschaften
  • 1970 Erstmalige Erstürmung der 1966 gegründeten Universität am Sonnenbühl
  • 1973 Erste Erstürmung der Universität auf dem Giesberg
  • 1978 Aufnahme in die Narrenvereinigung Hegau-Bodensee
  • 1994 Gründung der Maskengruppe Die Seehasen-Hansele